Slider-Bild

Jeden Mittwoch 18:45 bis 19:45 findest du uns im Bödelibad

Slider-Bild

Spiel & Spass sind bei uns, mit dabei.

Slider-Bild

Tolle Ausflüge gehören bei uns auch ins Jahresprogramm.

Slider-Bild

PluSport Bödeli Interlaken freut sich auf dich

12.03.2022 |

Jahresbericht 2021

Jahresbericht 2021

Das Jahr 2021 begann leider so, wie 2020 aufgehört hat. Die Corona-Pandemie erlaubte es uns, auch im neuen Jahr nicht unsere wöchentliche Schwimmlektion durchzuführen. Leider gab es auch keine passende Alternative, da die Einschränkungen auch ausserhalb des Hallenbades galten. Somit müssten wir alle zu Hause auf eine Lockerung warten und wir wären sicher, dass diese bald eintreffen würden.

Die Hauptversammlung 2021 fand auf schriftlichem Weg statt, da ein zusammen kommen leider nicht möglich war. Somit bekamen alle Mitglieder die gesamten Unterlagen nach Hause geschickt und hatten dort Zeit schriftlich abzustimmen. Vielen Dank habt ihr alle so toll mitgeholfen.

Da es dann im Frühling tatsächlich Lockerungen in den Restaurants gab, war es uns möglich den Sonntagsbrunch vom 2020 endlich nachzuholen. Somit treffen wir uns alle am Pfingstsonntag
23. Mai 2021 zum Brunch. Gestartet sind wir in Interlaken. Gemeinsam fahren wir mit dem Zug nach Brienz. Dort stiessen noch andere Klubmitglieder zur Gruppe und wir fahren mit dem Postauto nach Hofstetten b. Brienz im Hotel Alpenrose. Dort genossen wir einen Brunch und hatten tolle Gespräche, nach so einer langen Zeit ohne Kontakt. Nach dem Essen spazierten wir gemeinsam wieder zurück nach Brienz, von wo aus wir dann mit dem Schiff zurück nach Interlaken fuhren. An diesem tollen Tag spielte Petrus mit und segnete uns mit Sonnenschein und warmen Temperaturen.

Dann war es soweit, Anfang Juni öffnete das Hallenbad wieder seine Tore und wir durften wieder schwimmen. Nach der ersten Lektion, genossen wir noch ein gemeinsames Beisammensein im Restaurant des Bödelibades bei einem erfrischenden Getränk.

Am 11. Juli 2021 fand der PluSport Tag statt. Dieses Jahr jedoch mal anders. Wegen den Auflagen entschieden sich PluSport CH den Tag lokal in den Regionen durchzuführen. Es wurde ein Programm gestaltet, Material und Unterstützung bereitgestellt und das Ganze wurde sogar von Radio Rabe live übertragen. Gemeinsam führen wir an diesem Tag mit dem Auto auf die Engstlenalp.

Oben angekommen konnten wir die Schaukäserei inspizieren. Ein Teil der Gruppe genoss die Berglandschaft bei einem Spaziergang, der andere Teil absolvierte in drei Gruppen einen kleinen Parcours mit drei Posten. Dort geht es darum, seine Geschicklichkeit und Wissen unter Beweis zu stellen. Wir genossen ein gemeinsames Mittagessen im Hotel Engstlenalp. Nach der Rangverkündigung und Preisvergabe fuhren wir mit dem Auto, wieder zurück nach Interlaken. Wir danken Joachim Röthlisberger von PluSport für seine Unterstützung.

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Ohne Unterbruch durften wir nach wie vor einmal die Woche schwimmen, was uns alle sehr glücklich machte.
Am Samstag 11. September fand unser jährlicher Bazar vor dem Migros Interlaken statt. Wir konnten schnell alle selbstgemachten Köstlichkeiten verkaufen und auch der «Chäsbrätel» wurde von den hungrigen Mäulern genossen. Leider war der diesjährige Stand nicht ein so grosser Erfolg wie die letzten Jahre. Allerdings konnten wir der Öffentlichkeit zeigen, dass es unseren Verein erneut gibt. Danke an alle die Mitgeholfen haben vor Ort oder bei der Herstellung der Leckereien.

Am Mittwoch 15. September konnten wir auf der Schmidmatte in Wilderswil unseren «Brätelabend» durchführen. Wie jedes Jahr gab es ein Buffet mit verschiedenen Salaten, Brot, Chips, Dessert und Getränken. Die Grilladen wurden von jedem selber mitgebracht. Es war ein schönes Beisammensein in dieser speziellen Situation.

Am 22. + 29. September fand kein Schwimmen statt. In diesen zwei Wochen fand die jährliche Revision im Hallenbad statt. Dann ab Anfang Oktober 2021 galt neu der Einlass ins Hallenbad nur mit Zertifikat. Somit galt sterben 3 G Regel für dein Einlass ins Schwimmen. Wir waren jedoch froh, konnten wir trotz dieser neuen Regelung den Unterricht aufrechterhalten.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Als Abschluss fand das jährliche Weihnachtsessen im Restaurant Bödelibad statt. Wir genossen das köstliche Essen und die gemeinsame Zeit. Alle Mitglieder bekamen eine Klubjacke geschenkt. Somit war unser neues Outfit mit dem neuen Logo und dem neuen Klubnamen komplett.

Am 5. Januar 2022 starteten wir ins neue Jahr. Neu galt jedoch die 2G+ Regelung. Was den Einlass ins Hallenbad nochmals verschärfte. Wir waren auch hier glücklich, dass wir trotzdem weiterhin ins schwimmen konnten.

Ich danke euch allen für ein schönes 2021 und freue mich auf das neue Jahr mit euch.

Präsidentin

Kim Räber